May 27, 2017, Saturday, 146

Projektorganisation

Aus Commonopolis

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kultur der Commons

Inhaltsverzeichnis

Open Bien

  • Bien ist ein Wort für den Superorganismus Bienenvolk.
  • Das Projekt "OpenBien" beschäftigt sich mit den Methoden zum Umgang mit der Komplexität, die bei der Durchführung von Projekten mit netzwerkartiger Organisation entsteht. OpenBien versucht dabei, den Computer als Hilfsmittel zur Unterstützung der Organisation anzuwenden.
  • Es gibt heutzutage eine Vielzahl von Softwarelösungen zur Projektorganisation. Die heutigen Softwarelösungen sind aber meist auf die Projektorganisation in Hierarchien hin optimiert. Bei hierarchisch organisierten Projekten besteht die Aufgabe vor allem darin, den Einsatz der vorhandenen, bekannten Ressourcen durch exakte Handlungsanweisungen zu organisieren. Bei netzwerkartig organisierten Projekten geht es darum, notwendige Ressourcen zu finden und diese Ressourcen dann so zu verknüpfen, dass lediglich ein genau formuliertes Ziel, aber keine exakten Handlungsanweisungen notwendig sind.
  • OpenBien ist ein Werkzeug, das helfen soll, die Organisation von Projekten zu erleichtern. OpenBien ist keine Software, um Projekte zu verwalten. Es geht vielmehr darum, die Strukturen und Muster zu erfassen, mit deren Auftreten die Projektteilnehmer bei der Durchführung des Projekts rechnen müssen.

Mehr Information auf Open Bien

Stigmergie

Stigmergie ist ein Mechanismus indirekter Koordination zwischen Beteiligten oder Aktivitäten. Das Prinzip basiert darauf, dass eine in einer Umgebung gelegte Spur die Ausführung der nächsten Aktivität anregt — durch die gleiche oder eine andere Beteiligte. Auf diese Weise tendieren die jeweils nachfolgenden Aktivitäten dazu, sich zu verstärken und aufeinander aufzubauen, was zu einer spontanen Emergenz kohärenter und offensichtlich systematischer Aktivitäten führt. Stigmergie ist eine Form der Selbstorganisation. Sie erzeugt komplexe, offensichtlich intelligente Strukturen ohne jeglichen Bedarf nach Planung, Kontrolle oder auch direkter Kommunikation zwischen den Beteiligten.
Wikipedia (en)
Mehr dazu:



Perspektiven jenseits der Geldlogik

Vortrag von Stefan Meretz beim Kongress Solidarische Ökonomie am 22.02.2013 in Wien

Praktische Beispiele Selbstoganisation

Jedes Commons ist besonders und für jedes Commons werden daher über lange Zeiträume eigene Regeln und Strukturen entwickelt. Besonders für die Anfangszeit oder neu entstandende Anforderungen ist Inspiration hilfreich, daher gibt es hier den Raum, Beispiele von Selbstorganisation in Form von Fotos, Videos, Berichten, etc. zu sammeln.

Beispiele Selbstorganisation